Unser Leitbild

Leben und lernen in unserer familiären, naturverbundenen Schule.

Miteinander und jeder auf seine Art und Weise.

 

 

Die Josef-Hebting-Schule ist eine leistungsstarke und sozial gerechte Schule. Das Leben und Lernen in Natur und Ort führt zu einer regionalen Verbundenheit, zu erhöhter Sensibilisierung für die Umwelt und zur Teilhabe am Gemeinwesen. Sie trägt durch individuelles und gemeinsames Lernen in heterogenen Lerngruppen zu mehr Chancengleichheit bei. Mit einem inklusiven Bildungsangebot werden Kinder mit und ohne Handikap gefördert und können gemeinsam lernen. Um die Schülerinnen und Schüler nach ihren individuellen Voraussetzungen, ihren Fähigkeiten und Interessen zu fördern, werden alle Bildungsstandards angeboten. Es wird eine anregende Lernumgebung geschaffen, so können die Schüler voneinander und miteinander zielorientiert lernen. Sie können selbstverantwortlich forschen, arbeiten, spielen, lachen und feiern. In einem solchen familiären Lebens- und Erfahrungsraum können sich Schüler zu Persönlichkeiten entwickeln, die in unserer pluralistischen Gesellschaft ihren Platz finden. Das Vermitteln von flexiblen Methodenkompetenzen und der Freude am Lernen soll die Neugierde erhalten und ein selbständiges, lebenslanges Lernen ermöglichen. Eine Orientierung an der Lebens- und Berufswelt findet statt und ein enger Kontakt zu den Eltern wird gepflegt. Gesellschaftliche Veränderungen und Entwicklungen werden im Schulleben berücksichtigt. Für unser Handeln und für den Umgang miteinander sind die Werte Zuverlässigkeit, Wertschätzung und Verantwortung maßgebend.

 

 


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Josef-Hebting-Schule Vöhrenbach